. .

2,1 Mio. Euro an Fördermitteln stehen von 2014 - 2020 für die Region Schwalm-Aue zur Verfügung. Das oberste Ziel ist die wirtschaftliche, kulturelle und soziale Entwicklung der Region. 

Handlungsfelder:

  • 1: Siedlungsentwicklung, Klimaschutz, Mobilität
  • 2: Gemeinwesen und Generationen
  • 3: Kultur und regionale Identität
  • 4: Wirtschaftsentwicklung, Qualifizierung und Tourismus

 Die Region hat sich folgende Entwicklungsziele gesetzt:

  • 1: Attraktive Stadt- und Ortskerne erhalten und Klima und Umwelt schützen
  • 2: Daseinsvorsorge sichern, soziale Kompetenz nutzen und Vernetzung ausbauen
  • 3: Wertvolle Kulturlandschaft schützen und nachhaltig nutzen
  • 4: Kulturvielfalt pflegen und fördern
  • 5: Wirtschaftsstandort stärken und weiterentwickeln

Darunter lassen sich Einzelprojekte entwickeln. 

Antragssteller können Privatpersonen, Vereine, Gewerbebetriebe und Kommunen sein.