Beratung und Unterstützung

Baulotsennetzwerk


In den Kommunen stehen allen Bau- und Umbauwilligen sowie
allen Personen, die eine Immobilie oder ein Baugrundstück verkaufen
oder kaufen wollen ab sofort sogenannte Baulotsinnen und Baulotsen
zur Verfügung. Sie sind zentrale Ansprechpartner zu den Themen
Bauen und Wohnen in der Gemeinde. Lassen Sie sich zu den
Wohnraumangeboten in Ihrer Kommune, Förderungsmöglichkeiten,
baurechtlichen Fragen und vielem Mehr beraten.

 

 

Unterstützung bei Verkauf und Vermarktung

Wir möchten Sie dabei unterstützen, Ihr Objekt zum Verkauf anzubieten und damit anderen Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit des Bauen und Wohnens im Innenort zu eröffnen. Vielleicht ist Ihr ungenutztes Grundstück oder Ihr leerstehendes Haus ja der Wohntraum eines Anderen! Lassen Sie sich hierzu von Ihrer Baulotsin oder Ihrem Baulotsen beraten und profitieren Sie von den  Vermarktungsoptionen durch Ihrer Kommune auf Immoscout24.

Baulotsen
• Gemeinde Wabern, Frank Trautmann, Tel. 05683 5009 50, Bauamt@wabern.de
• Stadt Borken, Christoph Bachmann, Tel. 05682 808 154, christophbachmann@borken-hessen.de
• Gemeinde Neuental, Christina Groh, Tel. 06693 80386 18, Groh@neuental.de
• Stadt Schwalmstadt, Alexander Inden, Tel. 06691 207 164, a.inden@schwalmstadt.de
• Gemeinde Willingshausen, Kirsten Rockensüß, Tel. 06691 9630 32, kirsten.rockensuess@willingshausen.de
• Gemeinde Schrecksbach, Jan Hepper, Tel. 06698 9600 15, soziales@schrecksbach.de


Architektonische Erstberatungen zu Ihrem Bau- und Umbauvorhaben

Für konkrete Vorhaben besteht die Möglichkeit, kostenfreie architektonische Erstberatungen durch einen Architekten der Region in Anspruch zu nehmen. Planen Sie eine Sanierung oder einen Umbau, können sich aber nur schwer vorstellen, wie ihr individueller Wohntraum in einer Bestandsimmobilie realisiert werden kann? Brauchen Sie Ideen für einen Neubau im Ortskern, der modern sein, aber gleichzeitig ins Dorfbild passen soll? Dann nutzen Sie das Angebot der architektonischen Erstberatung und melden Sie sich hierfür bei Ihrer Baulotsin oder Ihrem Baulotsen an.


Weiterführende Informationen/ Publikationen/ Institutionen/ Fördermittelstellen

Informieren Sie sich auf folgenden Institutionen, Internetseiten und Publikationen zum Thema der Ortsinnenentwicklung und finden Sie den Zugang zu Fördermittelstellen.


• Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz: Informationen zu Förderung und Entwicklung ländlicher Räume in Hessen
umwelt.hessen.de/landwirtschaft/laendliche-raeume
• Projekt „Nachhaltiges Flächenmanagement“ des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung: Informationsbroschüre mit guten Beispielen
www.hessen-nachhaltig.de/de/download-angbote-flaeche.html
• Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen: Informationen zu Bauen und Wohnen in Hessen
wirtschaft.hessen.de/wohnen-hessen
• KfW: Informationen zur Förderung für bestehenden Immobilien und Neubau
www.kfw.de/inlandsfoerderung/Privatpersonen/index-2.html
• Stadt Schwalmstadt: Informationen zum Förderprogramm Jung kauft Alt
schwalmstadt.de/wirtschaft,-bauen-verkehr/f%C3%B6rderprogramm-jung-kauft-alt.html
• Gemeinde Willingshausen: Informationen zur Förderung der Altbausubstanz
www.willingshausen.de/seite/330715/f%C3%B6rderung-altbausubstanz.html

Kontakt / Impressum / Datenschutz

Verein Regionalentwicklung Schwalmaue e.V.
Landgrafenstraße 9
34590 Wabern

Geschäftsführung: Sonja Pauly

Tel.: 05683 5009-60
E-Mail: regionalentwicklung[at]schwalm-aue.de

Social Media

Facebook

Gefördert von

Logo Leader
Logo Hessen
Logo EU
Logo BMEL